Hildener Genusstage 2019

Willkommen zu den Genusstagen 2019

Ein Programm zum Genießen mit Wellness, Musik, Vorträgen, Essen & Trinken, Literatur, Hochprozentigem und Philosophischem

Die Hildener Genusstage sind ein Veranstaltungsprogramm von Stadtmarketing, Kulturamt der Stadt Hilden und VHS-Hilden-Haan, das jährlich im November stattfindet.



PROGRAMM:

Foto: Christian Behrens

November
Ausstellung „Querschnitt“
Christian Behrens, künstlerischer Autodidakt, ist Ingenieur für Landespflege. Das künstlerische Schaffen hat ihn stets begleitet. Er wurde durch den Maler Florian Frieling stark geprägt. Nachdem Besuch der „Cesar Manrique Stiftung“ 2006 begann die Zeit der „Neuen Kreativität“. Hier entstanden Arbeiten mit Lavasanden, Öl auf Leinwand und Bilder mit anderen Zusatzstoffen wie Quarzsand, Marmormehl, Gips oder Mull. Bis zum 17. Dezember ist die Ausstellung im Standesamt, Am Rathaus 1, zu sehen.

© Foto: Christian Behrens

 

Freitag
1.11.19

Tanzen – Das schönste Hobby zu zweit! TanzZentrum Graf Trainings … weil jeder Tag wie Urlaub ist!
Tanzkurs Gesellschaftstanz-Grundkurs Stufe 1 oder Disco Fox 1-4 Paket für Paare. Spaß, gute Laune & Lebensfreude bei dem schönsten Hobby zu zweit. Starten Sie jetzt Ihren Tanzkurs mit dem Genusstagerabattgutschein für 15,- € pro Person/Kurs. Der Genusstagerabattgutschein gilt für alle Tanzkurse Grundkurs Stufe 1 und Disco Fox 1-4 Pakete die im November 19 starten.
Oder: Spaß, Energie & Fitness … ZUMBA, Piloxing, Dancit u.v.m. – ein gelungener Cocktail aus Tanz & Fitnes – beim TanzZentrum Graf Trainings.
Genusstage Deluxe Card = 4 Wochen – Alle Kurse aus dem Fit & Dance Kursplan sind inklusive. Anmeldung unter www.graf-trainings.de
Genusstagerabattgutschein für Tanzkurs Gesellschaftstanz Stufe 1 oder Disco Fox 1-4 Pakete – 15,- € p. Pers./Kurs
Genusstage Deluxe Card Fitness: Gebühr: 35,50 € pro Person.
TanzZentrum Graf Trainings
Tel. 02103 330821
Auf dem Sand 34, Hilden
www.graf-trainings.de

 

Freitag
1.11.-10.11.19

Ausstellung „Aus dem Rahmen gefallen“
Die Künstlerin Urs Busch lädt Sie herzlich zur Ausstellung ein. Sie präsentiert Stein-Skulpturen, Betonobjekte und Glaskunst. Wer mag, kann an einem Speckstein-Workshop vor Ort teilnehmen. Urs Busch freut auf viele neue Kontakte und über jeden Besuch.
Vernissage am Freitag, 01.11. um 17 Uhr, Samstag, 02.11. von 15 – 18 Uhr,
Sonntag, 03.11. von 12 – 18 Uhr,
Samstag, 09.11. von 15 – 18 Uhr und
Sonntag, 10.11. von 12 – 18 Uhr.
Haus Hildener Künstler – H6, Hofstraße 6

 

Samstag
2.11.19
18.00 Uhr

„Visionen“ Chorkonzert
Musikalische Impressionen zu Zeit und Ewigkeit: Bachs doppelchörige Motette „Komm, Jesu, komm“, Werke von Stanford, Stenhammar, Nystedt, Lauridsen, Swider, Gjeilo u.a.;
Kantorei Hilden; Thomas Haverkamp, Orgel;
Leitung: Dorothea Haverkamp.
Reformationskirche Hilden

 

Foto: Nils HarderSonntag
3.11.19
17.00 Uhr
Upps! Tot!? – Mörderische Leidenschaft – Musikkabarett
So schnell ist es passiert: Ein Spaziergang entlang der Klippen, ein Fön am Badewannenrand, manchmal reicht eben ein kleiner Schubs – upps! Krimi-Autorin Jutta Wilbertz liest ihre Krimis und singt mörderische Songs aus eigener Feder. Virtuos begleitet wird sie von ihrem Gatten Thomas, dessen Suppe sie bisher noch nicht mit Arsen gewürzt hat – er spielt einfach zu schön Gitarre, komponiert, singt Duett und darf manchmal sogar etwas sagen.
Stadtbücherei,
Nové-Mesto-Platz 3,
Eintritt: 5,- €

© Foto: Nils Harder

 

Donnerstag
7.11.19
18.45 Uhr
Glaube als Passion – Zur Funktion der Religion für Seele und Gesellschaft (R11201)
Nichts ist im Moment mehr en vogue als die Frage, woran man sein Leben ausrichten soll: Religiöse Themen drängen (wieder) in die Politik und Esoterik feiert kommerzielle Erfolge
in einer scheinbar aufgeklärten Gesellschaft. Der Autor Torsten Reter bespricht in seinem Buch „Glaube als Passion“ vor allem Chancen und Risiken religiöser Orientierungen für die Seele des Einzelnen und für die Gesellschaft im Ganzen. VHS Hilden-Haan, Anmeldeinfos: 02103-500532

 

Donnerstag
7.11.19
19.30 Uhr
„Queso,Pan y Vino“
Wir lassen Sie einen kleinen Blick auf die vielfältigen Käsesorten Spaniens werfen!
Wir bieten einen typischen Rotwein aus dem Rioja, sowie verschiedene Käsesorten an.
Kosten 20 €.
Spanischer Garten, Mittelstr. 3, 40721 Hilden
Reservierung unter: Telefon 02103 / 240940
oder info@spanischer-garten-hilden.de

 

Foto: Magdalena SpinnDonnerstag
7.11.19
20.00 Uhr
Ekel Alfred
Die legendäre 70er-Jahre Kultserie „Ein Herz und eine Seele“ erlebt als Schauspiel-Inszenierung ihr Comeback. Wer kennt nicht Alfred Tetzlaff, den stets meckernden, reaktionären, besserwisserischen Haustyrann mit seiner Frau Else, seiner Tochter Rita und dem Schwiegersohn Michael.
Stadthalle Hilden, Fritz-Gressard-Platz 1.
Eintrittskarten von 12 € bis 20 € zzgl. VVK bei DERPART Reisebüro Dahmen,
Mittelstraße 73 oder www.neanderticket.de sowie eine Stunde vor der Veranstaltung an der Abendkasse.

© Foto: Magdalena Spinn

 

Foto: Bit24  fotolia.com

Freitag
8.11.19
und 15.11.19
16.00 Uhr
Algerische Küche (R31100)
Die Küche Algeriens ist gleichermaßen orientalisch wie mediterran geprägt. Köstliche Kombinationen aus pikant und süß sowie frische Gemüse-, Fleisch- und Fischspeisen bilden ihre Grundlage. Gekocht wird mit Zimt, Ingwer, Kurkuma, Knoblauch, Petersilie, Muskatnuss, Koriander, Tomatenpaste, getrockneten Früchten und noch viel mehr. Neben Hammelfleisch finden auch Hühnchen, Fisch und Meeresfrüchte ihre Verwendung. Dazu gibt es Feigen, Datteln, Oliven oder Mandeln.
VHS Hilden-Haan,
Anmeldeinfos: 02129-94100

© Foto: Bit24 fotolia.com

 

Foto: Giovanni Cancemi adobestockFreitag
8.11.19
18.30 Uhr
Glück und Gehirn – Wie Glück sich trainieren lässt (R32035)
Wie kommt es, dass es bei manchen Personen so scheint, als würde Ihnen Glück in den Schoß fallen, während andere ständig kämpfen und es nie erreichen? Auch viele Methoden der Persönlichkeitsentwicklung verhelfen unvollständig zum Glück. Sie setzen sich kaum mit neurologischen Aspekten auseinander. Wussten Sie, dass unser Gehirn Sie daran hindern kann, Glück zu erreichen?
In diesem Vortrag erwartet Sie eine Palette von Informationen und Tools aus der Neurowissenschaft.
VHS Hilden-Haan,
Anmeldeinfos: 02129-94100

© Foto: Giovanni Cancemi adobestock

 

Samstag
9.11.19
ab 17.30 Uhr
Tour de France – Gesundheit & Genuss in der Capio Klinik im Park
Reisen Sie mit uns kulinarisch auf den Spuren von Napoléon und Jeanne d‘Arc.
Der Prolog unserer Frankreich-Rundreise beginnt mit einem Glas Cremont im Kaminzimmer der Klinik und die Tour d’honneur endet bei einem Grand Marnier Parfait.
Preis inkl. Wein € 49,50 p.P.
Eine Reservierung ist erforderlich:
Capio Klinik im Park, Hagelkreuzstr. 37
Herr Altenkamp – Tel. 02103 896 201
Karl-heinz.altenkamp@de.capio.com

 

Samstag
9.11.19
ab 18.00 Uhr
10. Hildener-Kneipentour
Ein breit gefächertes, abwechslungsreiches Musikprogramm mit ca. 25 Bands und Solokünstlern erwartet Sie. Acht Stunden dauert die Livemusik Party in den verschiedenen Kneipen. Frühester Beginn 18 Uhr. Ab Ende September bekommen Sie in allen teilnehmenden Locations die Eintrittsbändchen sowie in der VVK-Stelle „Computer Store Hilden“ Axlerhof 13 zum Preis von 10 € im Vorverkauf und für 13 € an der Abendkasse.
Drei Shuttlebusse stehen Ihnen kostenfrei zur Verfügung.
www.livemusik-kneipentour.de

 

Samstag
9.11.19
18.00 Uhr
Orgelkonzert
An der großen Schuke-Orgel in der Reformationskirche spielt Friedhelm Haverkamp Werke von Joh. Seb. Bach, Felix Mendelssohn, Franz Liszt (B-A-C-H) u.a.
Reformationskirche Hilden

 

Foto: Christa BolteDonnerstag
14.11.19
bis 7.12.19
Ausstellung „Reiseimpressionen“
Bei den narrativen Bildern von Christa Bolte steht der Mensch im Mittelpunkt. Ihre Inspiration findet sie auf zahlreichen Reisen, etwa nach Afrika, Vietnam und Italien. Die dort gesehenen Motive interpretiert sie in neuen Kompositionen zu Arrangements. Dabei spielt sie mit klischeebehafteten Erwartungs- und Sehnsuchtshaltungen. Als Publikumspreisträgerin der unjurierten Jahresausstellung 2016 sind ihre Arbeiten nun in einer Einzelausstellung in der Städt. Galerie, Mittelstr. 40, zu sehen.

© Foto: Christa Bolte

 

Donnerstag
14.11.19
19.30 Uhr
Rollt bei mir! Wenn Träume laufen lernen – Lesung
Tan Caglar ist der witzigste rollstuhlfahrende Deutschtürke der Welt! Nach schwerer Krankheit kämpfte er sich zurück ins Leben und wurde u. a. Rollstuhl-Basketballprofi, Motivationstrainer, Schauspieler und hat Stand-up-Comedy neu definiert. In seinem kürzlich erschienenen Buch erzählt Caglar was passiert, wenn er mit 3er-BMW, Lederjacke und Drei-Tage-Bart auf einen Behindertenparkplatz fährt …
Stadtbücherei, Nové-Mesto-Platz 3,
Eintritt: 8,- €

 

Foto: marcin jucha  fotolia.comFreitag
15.11.19
18.00 bis 21.00 Uhr
¡Viva el vino! (R43997)
Spanisch lernen bei einem Glas Rotwein.
Bei einer Rotweinprobe lernen Sie Weine aus bekannten spanischen Weinregionen kennen. Wir verkosten gemeinsam 8 Weine und lernen dabei die Weine auf Spanisch zu beschreiben: Farbe, Duft, Geschmack, Temperatur, Konsistenz, Säuren und Gerbstoffe.
Ein Seminar in deutscher und spanischer Sprache. Es sind Spanischkenntnisse der Niveaustufe A1 notwendig.
VHS Hilden-Haan,
Anmeldeinfos: 02129-94100

© Foto: marcin jucha fotolia.com

 

Samstag
16.11.19
bis 24.11.19
Corinna Watterlohn „worth it“
Die Ausstellung „worth it“ zeigt eine eindrucksvolle Bandbreite der figurativen Malerei, von großformatigen Ölgemälden bis hin zu kleinen Aquarellen. Thematisch befassen sich die Arbeiten mit den Werten des Lebens. Hierbei soll die Sicht auf die kleinen aber wesentlichen Dinge gelenkt werden: Achtsamkeit, Mitmenschlichkeit, Authentizität … und die Frage nach den eigenen Werten im Leben …
Was macht mich glücklich …
was macht mein Leben lebenswert?
Vernissage am Samstag, 16.11.
um 15 Uhr.
Haus Hildener Künstler
H6, Hofstraße 6

 

Samstag
16.11.19
18.00 Uhr
Musik des Barockzeitalters
Kammerensemble „die Barocker“: Miriam Bramer, Marianne Brüninghaus, Annette Hiemenz, Gabriel Holtkamp, Gerburg Langer, Jutta Schnäbelin, Ernst Sell und Gerrit Volmer spielen u.a. Werke von Joh. Christoph Pez und G. Ph. Telemann.
St. Jacobus Kirche Hilden

 

Foto: Peter SiepmannSamstag
23.11.19
19.30 bis 22.00 Uhr
„On the ROCKs” Jahreskonzert der Musikschul-Bands
In der urigen Atmosphäre des Fassraums wird an dem Abend im Museum „abgerockt“. Es präsentieren sich die Band „five@seven“ der Musikschule sowie die weithin bekannte Band „Another Time“. Auf dem Programm stehen Rock- und Pop-Klassiker der letzten Jahrzehnte sowie auch aktuelle Rockmusik. Der Eintritt ist frei. Fabry-Museum,
Benrather Str. 32, Fassraum

 

Samstag
23.11.19
14.00 Uhr
Tages-Make-up Kurs (R23422)
Werbeversprechen machen es Frauen nicht leicht, sich im Produktdschungel der Kosmetikindustrie zurechtzufinden. Eine ausgebildete Visagistin gibt Ihnen in diesem Seminar viele nützliche Tipps und Tricks zum Thema Make-up. Von der Wahl der richtigen Grundierung über Puder und Rouge bis hin zum Augen-Make-up mit drei Lidschattenfarben werden Sie Schritt für Schritt angeleitet und können am Ende des Kurses Ihr eigenes Werk im Spiegel bewundern.
VHS Hilden-Haan, Anmeldeinfos: 02129-94100

 

Samstag
23.11.19
ab 17.30 Uhr
Tour de France – Gesundheit & Genuss in der Capio Klinik im Park
Reisen Sie mit uns kulinarisch auf den Spuren von Napoléon und Jeanne d‘Arc.
Der Prolog unserer Frankreich-Rundreise beginnt mit einem Glas Cremont im Kaminzimmer der Klinik und die Tour d’honneur endet bei einem Grand Marnier Parfait.
Preis inkl. Wein € 49,50 p.P.
Eine Reservierung ist erforderlich:
Capio Klinik im Park, Hagelkreuzstr. 37
Herr Altenkamp – Tel. 02103 896 201
Karl-heinz.altenkamp@de.capio.com

 

Sonntag
24.11.19
11.15 Uhr
„Wachet auf, ruft uns die Stimme“ BWV 140
Bachs berühmte Kantate zum Totensonntag mit Predigtgedanken über das gleichnamige Lied. Solisten, kleiner Chor der Kantorei und Kammerorchester Hilden, Leitung: Dorothea Haverkamp; Predigt: Joachim Rönsch.
Erlöserkirche Hilden

 

bis Sonntag
24.11.19
Ausstellung „Menschenbilder“
Armin Mueller-Stahl wurde nicht nur die Schauspielerei in die Wiege gelegt, sondern auch die Begabung für die Schriftstellerei, die Musik und die Malerei. Er setzt sich intensiv mit der bildenden Kunst auseinander.
In seiner Ausstellung „Menschenbilder“ zeigt der Künstler seine Skizzierungen berühmter Persönlichkeiten. Unter den rund 50 gezeigten Werken ist unter anderem eine umfangreiche Porträtserie mit Charakterstudien von David Bowie und Leonard Cohen enthalten.
Kunstraum Gewerbepark-Süd,
Hofstraße 64

 

Foto: Peter SiepmannMittwoch
27.11.19
18.30 Uhr
Kammerkonzert der Musikschule
In der Reihe „Kunst um ½ 7“ präsentieren Schüler*innen und Ensembles der Musikschule Musik des 20. und 21. Jahrhunderts mit einer großen stilistischen Bandbreite, von spätimpressionistischen Kompositionen bis hin zu experimentellen Klangformen.
Reformationskirche Hilden

 

Donnerstag
28.11.19
19.30 Uhr
„Das innere Kind“ – Vortrag von Mira Weyer
Mira Weyer, Synergetik-Coach und Heilpraktikerin hält einen Vortrag zum Thema „Das innere Kind“. In uns allen steckt noch das Innere Kind unserer Kindheit, welches uns lenkt und beeinflusst. Unsere Reaktionen und Empfindungen sind kein Zufall, sondern haben einen bestimmten Ursprung in der Kindheit. Aus diesem Grund reagieren wir in bestimmten Situationen immer gleich und es fällt uns schwer, eine Diskussion zu führen und klar unsere Meinung zu äußern.
Stadtbücherei, Nové-Mesto-Platz 3

 

Freitag
29.11.19
Ausstellung „Stadtleben“
In dieser unjurierten Jahresausstellung vom Verein H6, zeigen alle Mitglieder in einer großen Bandbreite künstlerischen Schaffens, was sie mit dem Begriff „Stadtleben“ assoziieren.
Vernissage am Freitag, 29. November um 19 Uhr.
Haus Hildener Künstler – H6, Hofstraße 6

 

Samstag
30.11.19
10.00 bis 12.30 Uhr
Lichterspiel zur Winterzeit
KuKuK-Workshop – Kreatives Erleben mit dem faszinierenden Material Ton. Katja Preuß-Reisdorf bietet diesen Workshop an folgenden drei Samstagen 30.11.; 7.12 und 21.12. an. Inspiriert von der Vorweihnachts- und Winterzeit können Kinder von 4 bis 14 Jahren kleine Schätze und Kunstwerke
fantasievoll formen, modellieren und anschließend bemalen. Anmeldungen unter: www.hilden.de oder unter kukuk@hilden.de

 

Foto: ChristArt  fotolia.comSamstag
30.11.19
15.00 Uhr
Entspannung in der hektischen Adventszeit (R32106)
Schenken Sie sich und Ihren Kindern Ruhe im Weihnachtsstress.
Immer mehr Eltern sehnen sich nach Ruhe, Stille und Innehalten in der Vorweihnachtszeit. Schenken Sie sich bewusst, gemeinsam mit Ihren Kindern, Zeit der Entspannung. Thematisch abgestimmt auf die Vorweihnachtszeit können Sie gemeinsam mit Ihren Kindern durch verschiedene Entspannungstechniken wie Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung, Krafttierkarten, Körperfühlübungen und Wohlfühlmassage – kindgerecht und in Geschichten integriert – zur Ruhe kommen.
VHS Hilden-Haan, Anmeldeinfos: 02129-94100


Für die Richtigkeit der Angaben und die Durchführung ist der jeweilige Veranstalter verantwortlich.

Koordination für die öffentlichen Kulturangebote über Kulturamt Hilden, kulturamt@hilden.de, Tel. 02103 / 72 – 232
für die gewerblichen Anbieter über Stadtmarketing Hilden, info@stadtmarketing-hilden.de, Tel. 02103 / 91 03 44

© Fotos: Titel: rh2010 – adobestock
Restliche Fotos – Veranstalter bzw. wie angegeben